Direkt anrufen: 0 82 25 - 30 90 87 0
E-Mail senden: info@rolle-gerueste.de

Rolle Gerüstvertrieb – Gemeinsam gegen Gerüstdiebstahl 24.06.2014 09:39

Rolle Gerüstvertrieb –  Gemeinsam gegen Gerüstdiebstahl

„Gestern stand da noch ein Gerüst ...“ so lauten oft die Aussagen an die ermittelnde Polizei. Nicht selten werden offenkundig dem Gerüstbauer, über Nacht oder sogar am Tag, Gerüstbauteile entwendet, ganze Baustellen demontiert. Versicherungen für bewegliches Material sind schwer abzuschließen und die farbliche Markierung am Gerüst wird vor Gericht meist nicht anerkannt. Der Gerüstvertrieb Rolle, An- und Verkauf neuer und gebrauchter Baugerüste mit Sitz in Süddeutschland wurde 2013 selbst zum Opfer.

Gerüst im Wert von 45.000 Euro gestohlen

ÜberNacht wurden aus dem in Jettingen ansässigen Betrieb 14 Tonnen Gerüstmaterial gestohlen. Die Täter fuhren von 2 Seiten mit einem größeren Lastwagen und mehrere Kastenwägen an das Grundstück. Das umzäunte Gelände wurde aufgebrochen und anschließend per Hand das Gerüstmaterial aus dem Firmensitz entwendet. Vermutlich packten mehrere Täter beim Verladen der zahlreichen Gerüstteile mit an. Hierfür dürften die Diebe mehrere Stunden benötigt haben. Oft fahren die Diebe zu anderen Gerüstbauern und Gerüsthändler um die gestohlenen Gerüste zu veräußern und leider sind manche gewillt für wenig Geld diese Gerüste zu kaufen.

Darum hat Rolle Gerüstvertrieb die Plattform www.geruest-diebstahl.deins Leben gerufen. „Wir möchten uns das nicht länger mitansehen und sind der Meinung, dass wir GEMEINSAM dagegen steuern können. Denn umso bekannter die „Hehlerware“ ist, um so schwieriger wird es diese an den „Mann“ zu bringen.  Darum ist die Öffentlichkeit unser höchstes Gut. Gemeinsam mit der Polizei, Gerüstbauer, Maler, Dachdecker uvm. wollen wir gegen die Gerüst-Diebe ankämpfen und haben deshalb eine Plattform gegründet, bei denen Betroffene aus ganz Deutschland zusammen kommen und Ihren Diebstahl bildhaft bekannt machen können. In einer Rund-Mail werden dann alle im Gerüstmelder eingetragenen Personen informiert. Die Plattform ist völlig kostenfrei.“ So Manfred Rolle, Geschäftsinhaber von Rolle Gerüstvertrieb weiter, wir wissen, dass dies auch nur ein kleiner Beitrag ist aber es ist besser als tatenlos zuzusehen.

Bis zu 100.000 m² Gerüste direkt am Lager
Deutsche Gerüsthersteller
Dauertiefpreise
Profiberatung