gebrauchtes Gerüst
Gerüstbau
Fassadenberüst
günstiges Gerüst
günstiges Baugerüst
gebrauchtes Baugerüst
Direkt anrufen: 0 82 25 - 30 90 87 0
E-Mail senden: info@rolle-gerueste.de

Reparaturservice für defekte Gerüstböden

Wir reparieren Ihren defekten Gerüstboden. Stapelkombi, Robustboden oder Durchstiegsbrücken! Ob mit Aluprofilen oder Siebruckplatten - Rolle Gerüstvertrieb e. K.  bietet Ihnen einen kostengünstigen Reparaturservice.

Um Wartezeiten zu verhindern, tauschen wir auf Wunsch bereits reparierte Gerüstböden aus. Auch um die Abholung müssen Sie sich nicht kümmern, wir organisieren die Spedition für die Abholung, nur das Aufladen verbleibt bei Ihnen. Natürlich freuen wir uns über Ihren Besuch direkt auf unserem Firmengelände an der A8 zwischen Ulm und Augsburg. Vielleicht benötigen Sie auch gebrauchtes Gerüst, einzelnes Gerüstzubehör oder ein Fahrgerüst von Layher, dann können Sie sich direkt vor Ort beraten lassen oder Ihren Bestand ergänzen.

Rufen Sie uns an unter 0 82 25 - 30 90 87 0       

 Im Überblick:

  • Wir reparieren Ihren defekten Gerüstboden
  • Auf Wunsch mit Aluminiumprofilen oder einer Siebdruckplatte
  • Bereiten Robust & Stapelkombiböden auf
  • Reparieren Durchstiegstafeln
  • Um Wartezeiten zu vermeiden: Tauschen Sie Ihren defekten Gerüstboden mit bereits reparierten Gerüstboden
  • Abholung: Wir holen Ihr Gerüstmaterial!
  • Qualitativ hochwertige Materialen ob unsere Aluprofile oder Siebdruckplatte
  • Zum Selbsteinbau - kaufen Sie Ihren Reparatursatz!

Gerne beraten wir Sie über aktuelle Vorschriften. Egal welche Fragen Sie haben,  rufen Sie uns unter 0 82 25 - 30 90 87 0 an.

Sie möchten defekte Gerüstböden verkaufen oder Ihren Gerüstbestand verkleinern?  Senden Sie uns Ihre Bestandsliste (Mail oder Fax 0 82 25 - 30 90 87 9) und wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

HINWEIS:

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass für den von Ihnen selbst oder von uns reparierten Gerüstboden keine Haftung oder Gewährleistung übernommen wird. Die Zulassung der Gerüstböden bleibt bestehen, wenn in einen original Layherboden auch original Layherprofile integriert werden. Werden in andere Gerüstböden z. B. in einem Alfixboden, Layher original Profile eingebaut, entspricht dieser nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik (DIN 4420) und darf nicht mit der Kennzeichnung „DIN 4420" versehen werden bzw. die Zulassung erlischt. Angebote für Reparatur oder Kauf reparierter Gerüstböden richten sich ausschließlich an Unternehmer.

LiveZilla Live Chat Software