Direkt anrufen: 0 82 25 - 30 90 87 0
E-Mail senden: info@rolle-gerueste.de

Neuer Standort für Rolle Blizzard S-70 17.04.2019 10:12

Jettingen-Scheppach. Nach fast einem Vierteljahrhundert kehrt die Firma Rolle Gerüstvertrieb e.K. der Gemeinde Jettingen-Scheppach den Rücken. „Wir vergrößern uns!“, so Manfred Rolle, der Geschäftsinhaber des Unternehmens. Der neue Standort ist Lauingen an der Donau. Dort bezieht das Unternehmen im Jahr 2020 das 15.500 qm Große Gelände.

Auf dem derzeit knapp 4500 qm Großem Grundstück lagern neben den gebrauchten Gerüsten verschiedener Gerüsthersteller wie Layher, Plettac, Rux, Peri, Assco usw. mittlerweile auch neues Gerüstmaterial und zwar das ROLLE BLIZZARD S-70. Der Gerüsthändler ist unter die Hersteller gegangen. „Ich wollte keine Abhängigkeit mehr von anderen Gerüsthersteller, die teilweise langen Lieferzeiten und ständigen Preiserhöhungen waren es mir Leid,“ so der Geschäftsinhaber.

Nach 3 Jahren der Entwicklung mit einem renommierten Ingenieur, hat das Unternehmen Ihr eigenes Gerüstsystem entwickelt, das Blizzard S-70. Doch nun reicht der Platz nicht mehr!

Effizient und wirtschaftlich

Das neue Gewerbegrundstück liefert viel Platz für ein 360 qm großes Bürogebäude, das die Firma als KfW-Effizienzgebäude bauen lässt. Das Energiespargebäude kombiniert eine effiziente Wärmedämmung mit moderner Solartechnik. Das Gebäude besteht aus einer große Empfangshalle, wie gewohnt mit Herrn Mitter hinter dem Empfangstresen, eine Kaffe-Bar, ein Wartebereich mit bequemen Sitzmöbeln, ein großer Tagungsraum, modernen WC-Anlagen und etliche Büros. Neben dem Bürogebäude, ist zusätzlich eine Produktionenanlage mit Logistikzentrum, am neuen Firmensitz geplant. Der Außenbereich des knapp 15.500 qm großem Grundstück, wird komplett umzäunt und Videoüberwacht. Dort wird in Zukunft das neue Gerüstmaterial lagern. Die Bauarbeiten beginnen im Juli 2019. Zusätzlich entsteht eine Ausstellungsfläche, hier können die Kunden das neue Gerüstsystem des Herstellers begutachten und auch gerne testen. Das fachkundige und eingespielte Team des Unternehmens, freut sich Ihren Kunden und Lieferanten bald in großzügigen, modernisierten Büroräumen empfangen zu können.

Vom Händler zum Herstellers

Das Vertrauen seiner Kunden, hat sich das Unternehmen über lange Jahre erarbeitet. Gegründet wurde das Unternehmen 1992, damals war Manfred Rolle noch selbstständiger Gerüstbauer. Erst im Jahr 2001 ist aus dem Gerüstbauer, Gerüsthändler geworden. Als die Rolle & Sauter Gbr kaufte und verkaufte das Unternehmen gebrauchte Gerüste europaweit. Später übernahm Manfred Rolle als Rolle Gerüstvertrieb e.K. den Gerüsthandel eigenständig. „Schritt für Schritt haben wir uns vom Gerüsthändler zum Gerüsthersteller weiterentwickelt,“ erklärt Manfred Rolle. Mittlerweile bewegt das Unternehmen ca. 400 Tonnen Gerüstmaterial pro Woche, stetig steigend. „In unserer Branche kommt es auf Flexibilität und Schnelligkeit an, „ betont der Geschäftsinhaber. „Unsere Kunden sind schnelle Materialbeschaffungen und Lieferungen gewohnt, dass wird auch am neuen Standort so bleiben,“ so Manfred Rolle weiter. Gemeinsam ans Ziel, das ist Rolle Gerüstsysteme.

Quelle

Bis zu 100.000 m² Gerüste direkt am Lager
Deutsche Gerüsthersteller
Dauertiefpreise
Profiberatung