„Fremdsprachenlexikon“ – Gerüstteile im Gerüstbau

  • 31. August 2020

Je nach Land, Bundesland oder Region hört man immer wieder verschiedene Namen für unterschiedliche Gerüstteile. Der Laie ist da schnell überfordert. Bei meiner Recherche bin ich auf die Facebook Gruppe „Gerüstbauer“ gestoßen. Dort fragte ich die Teilnehmer, ob sie mir weiterhelfen können, da ich für meinen Blogbeitrag auf der Suche nach verschiedenen Begriffen für Gerüstteile bin. Dort wurde mir klar, dass nicht nur geografisch gesehen andere Begriffe verwendet werden, sondern auch schon von Firma zu Firma. Es war eine interessante Erfahrung und auch ziemlich lustig, die verschiedenen Gerüst Begriffe zu erfahren.

Jeder Anfang ist schwer

Auch mein Chef hatte in seiner damaligen Gerüstbau Zeit die Erfahrung mit dem Wort „Leiter“ gehabt. Sein damaliger Chef bat ihn 110 Leitern auf den LKW zu laden. Er suchte 1,5 Stunden den Lagerplatz nach 110 Leitern ab, fand aber am Ende nur 106. Er ging zu seinem Vorgesetzten und teilte ihm das mit. Dieser fing natürlich sofort an zu lachen und zeigte auf die Stellrahmen. Mein Chef fand das natürlich nicht zum Lachen und sagte, dass das die Stellrahmen sind, aber keine Leitern. Das Ende vom Lied – die 106 Leitern mussten abgeladen und 110 Stellrahmen aufgeladen werden.

Damit dir sowas nicht passiert, haben wir die gängigsten Gerüstteile hergenommen und uns von echten Gerüstbauern aufklären lassen, wie diese denn noch genannt werden. Aus dem Lachen bin ich nicht mehr rausgekommen, denn was dabei rausgekommen ist, ist nur noch Lustig!

Gerüstbegriffe und wie sie noch genannt werden

Vertikalrahmen

Steher | Leiter | Rahmen | Stellrahmen | Schtenda | Fussgängertunnel (Durchgangsrahmen) | Zwergrahmen (für kurze Stellrahmen ) | Ständer | Schtea | Steller

Gerüstböden / Durchstiege

Durchgang | Tafel | Aufstieg | Stahlis (Stahlboden) | Bohlen | Kombi | Roste | Brett | Belag | Klappe | Fuck you (4 m Stahlböden ) | Schweineklappe (Durchstieg) | Steigertafel | Krallenbelag | Matte | Matratze

Kupplungen

Brötchen | Pimmel | Drehbaku (Drehbare Kupplung) | Drehschelle | Nasenschelle | Fingerkupplung | Schellen | feste Kupplung | starre Kupplung | Kreuzschelle | Dreher | Kokserkupplung | Kreuzkupplung | Schnibbelchen

Stirngeländer

Affenschaukel | Bügel | Trottelbremse | Abschluss | Affe | Endsieg | Stirnis | Endgeländer | Abfangjäger | Absperrer | Offenschaukel | Dummenfang | Engelchen | Fallnichtraus |

Rohrverbinder

Pisser | Klappe | Dorn | Banane | Molle

Diagonale

Dias | Dia | Streben | Diggi | Geländer Dünne

Bordbretter

Bordi | Bretter | Fussbretter | Gerüstbrett

Gerüsthalter

Anker | Schnellanker | Festmacher | Halter | Wandarme | Gerüstbrettl | Arme | Halter | Verbindungsstangen | Stangen | Giebelsteife

Rückengeländer

Geländer | Handläufe | Läufe | Durchläufer | Horizontalen

Gerüstspindeln

Anfänger | Füsse | Gerüstfüsse | Schuhe | Schua | Spindeln

Fallstecker

Schweine-Schwänze

Diese Begriffe konnte mir keiner erklären:

Schwerter | Flöten | Zuhälter | Boote | Strapse | Knochen | Torpedos | Raumeulen | Laden ?????

Fakt ist:

Mir bleibt die Spucke weg, so viele verschiedene Begriffe teilweise nur für ein Gerüstteil. Das sind selbstverständlich nicht alle. Lustig wäre es zu erfahren, wie beispielsweise in der Schweiz die Gerüstteile genannt werden. Wahrscheinlich klingt dann alles zuckersüß wie Stängli oder Füssli. Ich freue mich schon über eure Zuschriften.

Ich hoffe, euch hat dieser Beitrag gut gefallen. Du kannst dir auch gerne unseren kostenlosen Whitepaper dazu hier herunterladen.

Elena | Wir beraten Dich gerne!

Bei allen Fragen rund ums Thema Gerüst, sind wir gerne Dein Ansprechpartner! Ruf uns an oder schreibe uns eine E-Mail.

Über diesen Blog

Von der Beratung bis hin zum Verkauf. Wir legen Wert auf ein ganzheitliches Konzept.

Egal ob es dabei um ein Rollgerüst, ein gebrauchtes oder neues Gerüst geht.

Wir informieren Euch und geben wissenswertes weiter im Zusammenhang mit Gerüsten.

Schon gewusst?

Falls du einen Bauplan hast, berechnen wir dir dein Gerüst gerne direkt passend zu deinem Bauplan. Schnell & unkompliziert.

Sehr geeignet vor allem für Gerüstbau-Anfänger!

Auch interessant: Unsere neuesten Artikel