Bedeutung der unterschiedlichen Gerüstsysteme

05.07.2024

Was ist ein Layher Gerüst?

Ein Layher Gerüst bezieht sich nicht nur auf die Marke Layher, sondern auf das Layher System. Der Erfinder des 0,73 m breiten Gerüsts mit U-Auflage ist der Gerüsthersteller Layher aus Güglingen. Mit der Zeit haben jedoch viele andere Gerüsthersteller ähnliche Systeme entwickelt, die mit einer sogenannten Vermischungszulassung oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) versehen sind.

Die Bedeutung der Vermischungszulassung

1965 revolutionierte Layher den Gerüstbau mit der Erfindung des Blitzgerüsts. Dieses System vereinfachte und beschleunigte den Aufbau von Gerüsten erheblich. Andere Hersteller begannen daraufhin, ähnliche Gerüstsysteme zu produzieren. Um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden, wurde in den 1990er Jahren das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) zuständig für die Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen (abZ) und allgemeinen Bauartgenehmigungen (aBG). Diese Zulassungen gewährleisten, dass verschiedene Gerüstsysteme sicher und problemlos kombiniert werden können.

Welche Gerüste zählen dazu?

Heute gibt es viele Hersteller, deren Gerüstsysteme eine Vermischungszulassung mit dem Layher Blitz Gerüst Stahl & Alu besitzen. Zu diesen Systemen gehören:

  • Uni Connect (MJ Gerüste)
  • Assco Quadro 70 (ALTRAD)
  • Blizzard S70 (Blizzard Gerüstsysteme)
  • Alfix 70 (Alfix GmbH)
  • Albert Blitzfix 70 (Albert-Gerüste)
  • Rk-073 (Kero)
  • FRAMESCAFF 73 (Scafom Holding)
  • Donnergerüst 70 S (Peralta)
  • uvm.

Darüber hinaus gibt es Hersteller, die nur einzelne Bauteile zugelassen haben, wie beispielsweise einen Gerüstboden oder ein Seitenbauteil. Diese Teile haben ebenfalls allgemeine Bauartgenehmigungen, auch wenn sie kein komplettes Gerüstsystem darstellen.

Gibt es weitere Gerüstsysteme?

Neben dem Layher System gibt es auch andere bedeutende Gerüstsysteme, wie das System Plettac vom Hersteller ALTRAD plettac assco oder das Hünnebeck Bosta System. Auch für diese Systeme haben verschiedene Hersteller baugleiches Gerüstmaterial zugelassen und entsprechende Vermischungszulassungen erwirkt.

Fazit

Das Layher Gerüstsystem hat den Gerüstbau revolutioniert und ist heute ein Synonym für Effizienz und Sicherheit. Durch die Vermischungszulassungen können verschiedene Systeme flexibel kombiniert werden, was Bauunternehmen vielfältige Einsatzmöglichkeiten und eine hohe Flexibilität bietet. Innovationskraft und strenge Regulierungen haben dazu beigetragen, dass der Gerüstbau sicherer und vielseitiger geworden ist.

Autorenbox

Elena Burgardt ist eine erfahrene Expertin im Bereich Gerüstbau und Sicherheit. Sie verfügt über umfangreiches Wissen in der Planung, Konstruktion und Inspektion von Gerüsten für verschiedene Anwendungen. Elena teilt ihr Fachwissen gerne durch das Schreiben informativer Artikel und Beiträge im Bereich Gerüst. Sie ist bestrebt, Lesern fundierte Informationen und nützliche Ratschläge zu bieten, um die richtigen Entscheidungen bei Gerüstprojekten zu treffen und die Sicherheit zu gewährleisten.

Gerüst-Blog

Hast du Fragen zu unseren Beiträgen oder möchtest eine Beratung?

📞 Servicehotline

Fragen zu unseren Produkten oder dem Bestellvorgang? Unser Service Team steht dir von Mo - Do von 08:00 - 16:30 Uhr und am Fr bis 15:00 Uhr.

08225 3090870

💬 FAQ

Du hast Fragen zu unserem Sortiment, zum Versand oder zu den Zahlungsmöglichkeiten? Wir haben Antworten. Hier findest du unsere FAQ´s.

Zu den FAQs

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5% Willkommensrabatt sichern