Direkt anrufen: 0 82 25 - 30 90 87 0
E-Mail senden: info@rolle-gerueste.de

Blog

Alle Kategorien


Der Gerüstbau
17.11.2017 11:11

Gerüstbau, so nennen wir das Gewerk beim Hausbau das ab einer bestimmten Höhe von 3 Meter über dem Boden dringend benötigt wird, nicht nur für die Berufsgenossenschaft sondern vielmehr für die eigene Gesundheit und der Sicherheit am Bau. Der Gerüstbau unterliegt den Bauvorschriften und DIN-Normen die zwingend einzuhalten sind damit einem Unfall an der Baustelle vorgebeugt wird. Ein Arbeitsgerüst unterliegt der DIN EN 12811 und ein Schutzgerüst der DIN 4420.

Fast überall an den Baustellen beim Haus bauen benötigt man ein Baugerüst. Wenn man beim Ausbau eine abgehängte Decke einbauen möchte, reicht je nach der Größe der Fläche ein Fahrgerüst, Rollgerüst unter Umständen ja schon aus. Da sollte man sich vor Baubeginn Gedanken darüber machen wie lange man das jeweilige Baugerüst an der Baustelle braucht ob er einen Gerüstbauer beauftragt oder ob man sich als privater Bauherr einfach ein Baugerüst kauft oder mietet und das selbst aufstellt.

mehr ...
Bis zu 100.000 m² Gerüste direkt am Lager
Deutsche Gerüsthersteller
Dauertiefpreise
Profiberatung